Arches-Nationalpark: Klima, Eintritt, Sehenswertes und Fotos

Petr Novák

Der Arches-Nationalpark in der Nähe des Colorado River weist die weltweit höchste Konzentration von Felsbögen und -brücken auf. Der faszinierende Kontrast dieser Formationen mit dem Wüstenhintergrund und dem klaren blauen Himmel schafft einen Anblick, der Sie in Erstaunen versetzen wird.

Arches National Park | © paraflyer

Inhaltsverzeichnis
  1. Informationen zum Arches National Park
  2. Was man im Arches National Park tun kann
  3. Wann sollte man den Arches National Park besuchen
  4. Eintritt in den Arches National Park
  5. Anreise zum Arches National Park
  6. Unterkunft im Arches National Park
  7. Ratschläge und Empfehlungen vor dem Besuch des Arches National Park
  8. Fotos vom Arches National Park

Informationen zum Arches National Park

Das Arches National Monument wurde am 12. April 1929 benannt, aber erst 1971 wurde es zum Nationalpark. Seine Einzigartigkeit liegt in den über 2.000 Sandsteinbögen, die es hier gibt. In den letzten 50 Jahren sind mehr als 40 dieser Bauwerke der Erosion zum Opfer gefallen.

Die Entstehung der Bögen im Arches National Park begann vor etwa 300 Millionen Jahren, als das gesamte Gebiet unter Wasser stand. Die allmählichen Verdunstungs- und Überschwemmungszyklen führten zur Bildung von Salz und später von Sandsteinfelsen. Der höchste Punkt befindet sich am Elephant Butte und liegt bei 1,723 m.

Was man im Arches National Park tun kann

Besucher strömen in den Arches National Park, um die herrlichen Sandsteinbögen zu sehen.

Delikater Bogen

Das Wahrzeichen des Parks ist der Delicate Arch, ein 20.00 m-hoher Sandsteinbogen. Dieses Wahrzeichen ist eines der Staatssymbole Utahs und wird von Autokennzeichen bis hin zu Briefmarken abgebildet. Du kannst ihn aus der Ferne betrachten oder eine Wanderung machen. Ein Besuch am frühen Morgen ist empfehlenswert, um die Menschenmassen zu vermeiden.

Die Fenster

Weniger als 15.00 km vom Parkeingang entfernt, in der Nähe der Hauptstraße, befindet sich eine Ansammlung von mehreren Bögen. Die erste Formation, auf die du stößt, ist der Balanced Rock, eine 39 m-hohe Formation, die einem Felsen ähnelt, der auf einem anderen balanciert. Bis zum Winter 1975/1976 hatte der Balanced Rock ein kleineres Pendant, „Chip Off The Old Block“, das leider durch Erosion eingestürzt ist.

Weitere Felsen in der Nähe sind Turret Arch, North Window und South Window.

Der Garten des Teufels

Am Ende der Hauptstraße gelegen, bietet der Devil’s Garden eine 11.00 km Wanderung für die Mutigen. Der Devil’s Garden belohnt die Entdecker mit unvergesslichen Ausblicken. Die Hauptattraktion der Gegend ist die Landscape Arch-Brücke, die 88 m lang ist und Gerüchten zufolge die längste der Welt sein soll. Die unmittelbare Umgebung des Landscape Arch ist seit 1991 gesperrt, weil ein Teil der Formation zusammengebrochen ist.

Weitere bemerkenswerte Formationen in der Gegend sind Double O Arch, Dark Angel, Tunnel Arch, Pine Tree Arch und Partition Arch.

Wann sollte man den Arches National Park besuchen

Der Arches National Park ist das ganze Jahr über geöffnet. Die optimalen Monate für einen Besuch des Arches Nationalparks sind Mai und September. Der Sommer ist jedoch traditionell die beliebteste Zeit, da die Temperaturen in der Nähe der Stadt Moab bis in den 40°C steigen.

Im Frühling liegen die Temperaturen in Arches tagsüber bei 21.00°C und sinken nachts auf unter 4.00°C. In dieser Zeit gibt es weniger Menschen und Moskitos. Der Herbst, die regenreichste Zeit des Jahres in Arches, bietet außerdem eine hervorragende Gelegenheit, Dickhornschafe, Kojoten, Präriehunde und Maultierhirsche zu beobachten. Die Winter in Arches sind außergewöhnlich. Eine Schnee- oder Eisschicht kann die Arches zieren, wobei die Temperaturen zwischen 4.00°C und 10.00°C schwanken.

Durchschnittstemperaturen und Besucherzahlen im Arches National Park

Durchschnittliche Temperaturen im Arches National Park. Die Besucherzahlen basieren auf einem Durchschnitt von 2017 bis 2021, die Daten stammen von der Nationalparkbehörde.

Max Temp Min Temp Niederschlagstage Besucher Beliebtheit
Januar 7.00°C -6.00°C 2.8 28 779 🟩
Februar 11.00°C -2.00°C 2.9 39 200 🟩
März 18.00°C 2.00°C 3.5 133 170 🟨🟨
April 22.00°C 6.00°C 3.4 167 251 🟧🟧🟧
Mai 28°C 11.00°C 3.2 209 792 🟧🟧🟧
Juni 34°C 16.00°C 1.9 216 583 🟧🟧🟧
Juli 38°C 19.00°C 4.6 205 908 🟧🟧🟧
August 36°C 19.00°C 5.1 180 504 🟧🟧🟧
September 31°C 13.00°C 5.1 199 124 🟧🟧🟧
Oktober 23.00°C 6.00°C 4.0 150 464 🟨🟨
November 13.00°C -1.00°C 3.0 77 642 🟩
Dezember 7.00°C -5.00°C 2.8 42 558 🟩

Eintritt in den Arches National Park

Der Eintritt in den Nationalpark kostet $30 (€28) pro Auto, einschließlich aller Insassen. Für diejenigen, die den Park zu Fuß oder mit dem Fahrrad betreten, beträgt die Gebühr $15 (€14.07) pro Person. Beide Optionen sind für 7 Tage gültig.

Während der Hochsaison sind Reservierungen für den Eintritt in den Arches Park erforderlich. Sichern Sie sich Ihren Platz im Voraus.

Wenn du vorhast, während deiner USA-Reise mehrere Ziele zu besuchen, solltest du den Kauf einer America the Beautiful Pass bei $80 (€75). Dieser Pass ermöglicht dir den Zugang zu allen Nationalparks in den USA für eine einzige Gebühr.

Anreise zum Arches National Park

Das Besucherzentrum und der Eingang zum Arches-Nationalpark befinden sich am U.S. Highway 191 in der Nähe der Stadt Moab (Karte ansehen). Am einfachsten und schnellsten erreichst du den Park mit dem Auto (am besten mit einem 4×4). Die ungefähren Entfernungen und Zeiten zu Arches lauten wie folgt:

Von / Nach Entfernung Fahrzeit Karte
Albuquerque 593 km 6 Stunden 15 Minuten Route ansehen
Denver 564 km 5 Stunden 30 Minuten Route ansehen
Las Vegas 730 km 6 Stunden 30 Minuten Route ansehen
Salt Lake City 370 km 3 Stunden 40 Minuten Route ansehen

Unterkunft im Arches National Park

🏨 Hotels

In Moab gibt es eine Fülle von Unterkünften, aus denen du wählen kannst. Motels gibt es auch in den Städten Spanish Valley, Dewey und Green River.

⛺ Campingplätze

Du kannst auf einem der Dutzende von Campingplätzen im Park übernachten, die Preise liegen bei $25 (€23.45) pro Nacht und maximal 10 Personen.

Ratschläge und Empfehlungen vor dem Besuch des Arches National Park

ℹ️ Besucherzentrum

Das Besucherzentrum befindet sich 8.00 km nördlich der Stadt Moab, direkt vor dem Tor des Parks. Es ist täglich geöffnet, das ganze Jahr über, auch im Winter. Vom 1. März bis zum 31. Oktober ist er von 8:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, vom 1. November bis zum 28. Februar von 9:00 bis 16:00 Uhr. Der einzige Tag, an dem er geschlossen ist, ist der 25. Dezember.

Im Zentrum kannst du Souvenirs kaufen, mehr über die Geschichte des Parks erfahren und das Wissen der Ranger mit spannenden Fragen herausfordern.

👍 Gut zu wissen

Bevor du in den Park gehst, solltest du dich mit Essen und Trinken eindecken. Lebensmittel sind im Park nicht erhältlich und Wasser gibt es nur an bestimmten Stellen.

Fotos vom Arches National Park

Arches National Park | © paraflyer
Arches NP | © paraflyer
Double Arch im Arches National Park | © Tony Kent
Arches National Park | © paraflyer
Arches National Park | © paraflyer
Delicate Arch im Arches National Park | © Ken Lund
Arches National Park | © paraflyer

US-Nationalparks

  1. Liste der US-Nationalparks
  2. America the Beautiful Jahreskarte
  3. Timed-Entry-Reservierung für US-Nationalparks

Reiseführer zu den USA-Nationalparks

Tragen Sie mit Ihrer Frage oder persönlichen Erfahrung bei

Einen Kommentar hinzufügen

Bitte lesen Sie den Artikel und die vorangegangenen Kommentare, bevor Sie Fragen stellen. Ich prüfe alle neuen Kommentare persönlich und entferne Werbung, Spam oder anstößige Inhalte umgehend.

Günstigste Mietwagen in den USA